* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Wacken Vorfeier Teil II

So, frisch from fröhlich und fast frei gings den Samstag weiter. Der Erste hatte schon den Freitags Teil gelesen, und da betroffene Hunde bekanntlich bellen, gabs grad mecker von Eckooort ^^. Also dann, die Gegendarstellung:

Ja, nicht nur unser frischgebackenes Pärchen war die Nacht etwas ungehalten sondern auch noch Marike (Name geändet, die Red. ^^) .. Hatte ich erwähnt, das Ohrenstöpsel helfen? Die wahrscheinlichkeit, unseren "harten" Kern Nachts vom Singen abhalten zu können ist ungefäht genauso hoch wie das unser Panzerfahrer Bundeskanzler wird.
Hey besucht mal ein Gruppenführerlehrgang... Da gibt es die taktischen Möglichkeiten, so etwas zu bekämpfen. Also entweder Angriff (hehe ...) oder Veteidigung .. In diesem Falle empfiehlt sich wohl eher Veteidigung mit Ohropax. Angreifen, naja, das haben die Gallier immer mit Trubadix gemacht, sähe sicherlich auch lustig aus (Hatten wir ein Seil zum fesseln? Ein Seil kann man immer gebrauchen, sag ich doch).
Okay, weiter ..
Ich hatte einmal fast neue Lautsprecherboxen... Naja, eher hatten die meine Eltern, aber was sind schon 30 Jahre? Da darf so ein Zeug doch noch nicht kaputt gehen, oder? Auf jeden Fall waren die schönen Lautsprecherboxen nicht dieser Meinung und gaben irgendwann im laufe des Tages sang und klanglos ihren Geist auf. Was tun sprach Thor... Nach mehrmaligen Anrufversuchen gelang es mir dann tatsächlich, die versprochene Musikanlage zu organiseren. (Die Aktion ist eigentlich einen eigenen Eintrag wert, daher irgendwann dazu mehr). Aber mit der Technik liefs gut, uns so überlege ich, die nächste Vorfeier mit "Blasting Holzhausen in Juli" zu betiteln.
Aber was geschah noch ? Also parallel dazu hatte sich Legolas S. und Gimmli H. (Name geändert) dazu entschlossen, ein kleines Trinkspiel zu starten. (Ich hoffe es waren auch die beiden^^). Wer kriegt den Kasten leer .. Das lief so den Tag über, Gimli gab ab und zu mal den Zwischenstand durch (12 .. 13...) und bekam zum Nachmittag hin mehr und mehr den "magischen" Blick.
Das ganze endete zu beginn der zweiten Halbzeit "Deutschland gegen Portugal" mit einem k.o. Sieg des Elben über den Zwerg. Wer beim Pinkeln als erster in die Hecke fällt und nicht innerhalb von 1 Minute wieder aufsteht, hat verloren. Tjaa, Spiel vorbei.
... wird fortgesetzt
10.7.06 12:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung