* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Wacköön Teil 1

„Der schreibt ja garnix mehr?“ ja, ich weis, ich war ein bisschen schreibfaul die letzte Zeit. Aber besser Spät als nie ^^

Fangen wir mal vorne an .. oder in der Mitte ? Wie auch immer. Auf jeden Fall war einmal mehr die Fahrt nach Wacken angesagt. Morgends irgendwann gings los und nach einer überraschend staufreien Fahrt kamen wir in Wacken auf unserem reservierten (wie untrue ^^) Camp Ground an. Die Vorhut war schon das und hatte den Platz für uns in beschlag genommen. Den Alkohol hatten sie auch grade mal angetestet (villeicht wirkt der ja so hoch in Norden anders als bei uns?... Aber zum Glück (naja man kann diskutieren ^^) tat er das nicht und der erste, der mir über den Weg lief, konnte das nur noch mit fremder Hilfe..
Alles in Butter .. Das Zelt montiert, Pavillions aufgestellt und endlich zu Hause ... wenn auch nur für 3 Tage .. Fast .. irgendetwas fehlte .. ah genau, eine Antje. Leider konnte sie aus persönlichen Gründen am Mittwoch nicht fort .. (--> näheres in Ihrem blog nachzulesen ^^), was zumindest ich aber nicht wusste .. Naja, der Achim wusste es auch nicht... Und der Lufti muß da wohl auch irgendwelche Dinge durcheinander geworfen haben, so daß wir sie eigentlich a m Mittwoch am Dollenberg erwartet hätten. Schock schwere Not, wird doch nix passiert sein? Das ganze klärte sich dann aber relativ schnell auf. Freitag war sie dann da, und alles gut ^^.
Aber wir sind ja immer noch am Mittwoch. Der Platz war wirklich gut gelegen, die Klos (saubere klos, ja sowas gibt’s in Wack mittlerweile auch) und ein Wassergraben hinter dem Platz (kein Klo,198145759 aber gerne als solches genommen) sollten noch näher erwähnt werden. Erst mal das Klo, was zwar 50 ct kostete, dafür aber frei von Hepatitis A bis Z war (hoffe ich). Dann der Wassergraben... ^Ja der Wassergraben .. Ich find das immer wieder lustig, in welche atemberaubender Geschwindigkeit es so einige Zeitgenossen schaffen, sich bei einer breiten Masse unbeliebt zu machen.. Ja ihr werdet denken, der Padawan ist wieder Panzer gefahren. Immer diese Vorurteile^^.. Aber da muß ich euch enttäuschen, da gibt’s nix zu berichten.
Dazu muß ich euch auch noch vom beliebten Spiel „Wieviel Zahlst du, damit (Namen Einsetzen) in den Wassergraben (aka Feld Klo) geworfen wird. Für den Spitzenreiter hatten wir 55 € zusammen. Eigentlich war mir der Spaß nur 5 € Wert .. aber nach so nem dummen Spruch (ich spar mir den hier) hätte ich sogar auf 10€ erhöht. Aber nur mit dem Gesicht zuerst... Wenn schon dann richtig...
Aber genug davon.
Aus dem Nachbarzelt drohte die nächste Gefahr, in Form ein Brettes, das nette Spuren bei nem Treffer hinterlies. Flucht gelang aber grade noch mal so. Ach so, leck das Huhn hatten wir auch wieder. Ein Tiefkühl Huhn, gewürzt mit Super Benzin und Pulver aus einem alten Kracher, flambiert .. Wer immer dadran leckt, holt sich mit Sicherheit Krankheiten, die noch garnicht erforscht sind. Aber es gab so Leute .. Na ja, Alkohol wirkt desinfizierend.
20.8.06 14:59
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.8.06 22:50)
Ach was das gibt es doch gar nicht,Antje war am Mittwoch noch nicht in Wacken. Deswegen war die Luft so gut!!!!!


Redlord (27.8.06 11:49)
Jaja, kein Name angeben und über andere herziehen. Das ham wir gern. Wenn ich schon was zu sagen hab, dann steh ich auch dazu. Bei einigen andern ist das wohl net so .. traurig.. Villeicht aber auch komplexe weils beste stück zu kurz ist oder so was .. wer weis das schon ^^


Bennisher (9.9.06 08:54)
Meinen Eddie (das Bild, das das Brett hinterließ) kann ich immernoch schemenhaft erkennen. Und nächstes Jahr gehts weiter.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung